perfect line UG
Rüttenscheiderstr. 210 | 45131 Essen Rüttenscheid 
Tel.: (0201) 310 77 66 7

info(_AT_)perfectline-claudia-maass.de

Startseite

Impressum

Alle Angaben wurden von uns nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Sollten dennoch irgendwelche Urheberrechte verletzt oder fehlerhafte Angaben gemacht worden sein kontaktieren Sie uns bitte direkt. Kosten für Abmahnungen oder andere kostenpflichtige Verfahren werden von uns nicht übernommen.

perfect line das Permanent Make up UG

Geschäftsführer Claudia Maaß

Rüttenscheider Str. 210

45131 Essen

HRB 22382

Sitz: Rüttenscheider Straße 210 , 45131 Essen

 

Tel.: 0201/ 31077667

Mail: info@perfectline-claudia-maass.de

www.perfectline-claudia-maass.de

DE 273 332 798

 

Fotos:

Fotolia.de

Autoren: Dareen Baker, Katarzyna Malecka, Dmitry, Tono Balagner, Murat Subatli, Walter Zerla, liv friis-larsen

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

AGB erstellt über den Generator der Deutschen Anwaltshotline AG

Vertragspartner

 

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und 

perfect line das Permanent Make Up UG

Vertreten durch Claudia Maaß

Rüttenscheider Straße 210 in 45131 Essen

Zugang rückseitig über Lotharstraße 

 

Amtsgericht Essen - HRB 22382 - 

Umsatzsteuer-ID DE813026030

 

 nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

 

Vertragsschluss, Terminvergabe, Behandlungen

 

Der Vertrag kommt im elektronischen Geschäftsverkehr über Facebook, Instagram oder über andere Fernkommunikationsmittel wie Telefon und E-Mail zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Anbgebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann. Der Buchungsvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Allgemeinen folgende Schritte:

Auswahl des Angebots in Form des Permanent-Make-Up, Microblading oder Wimpernwelle.

 

Kostenpflichtige Buchungen können persönlich vor Ort, per Facebook-Nachricht, E-Mail oder Anruf erfolgen und sind stets verbindlich.

Bestellungen können  auch über Fernkommunikationsmittel (Telefon/E-Mail) aufgegeben werden, wodurch der Bestellvorgang zum Vertragsschluss folgende Schritte umfasst:

Anruf über 020131077667 / telefonische Buchungsbestätigung oder Buchungsbestätigung per E-Mail.

Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung kommt der Vertrag zustande.  Der Vertrag kommt auch durch die Zusendung der Ware oder Erbringung der Dienstleistung zustande.

 

Behandelt wird stets auf eigenen Wunsch und nach terminlicher Vereinbarung, unter Voraussetzung der Geschäftsfähigkeit und Volljährigkeit.

 

Behandlungsdauer und -umfang richten sich nach individueller Absprache sowie den Hautgegebenheiten und -möglichkeiten. Die Entscheidung über die Behandlungsart trifft allein der Kunde; wir geben lediglich Behandlungsempfehlungen.

 

Vertragsdauer

Der Vertrag ist mit Beendigung und Abnahme der Behandlung abgeschlossen. Die Behandlung sollte vollumfänglich innerhalb von 3 Monaten abgeschlossen sein. 

 

Preise, Terminausfallpauschale

 

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Neben den Endpreisen fallen je nach Buchung weitere Kosten an, die vor Erfüllung besprochen werden. Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebraucht gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Anfahrt und Begutachtung. Eine aktuell gültige Preisliste ist stets vor Ort im Ladenlokal einsehbar. 

Termine sind rechtzeitig -  48 Std. vor Behandlungsbeginn - abzusagen. Für nicht wahrgenommene oder nicht fristgerecht abgesagte Nachbehandlungstermine berechnen wir eine Terminausfallpauschale in Höhe von € 60, sowie für nicht wahrgenommene oder nicht fristgerecht abgesagte Neuzeichnungen eine Terminausfallpauschale in Höhe von € 150. Die Terminausfallpauschale ist unverzüglich zu entrichten.

 

Der Preis beinhaltet immer nur die Neuzeichnung, also den Haupttermin. Die Nachsorgebehandlung ist eine Serviceleistung der perfect line das Permanent Make Up UG und hat sechs Wochen nach Haupttermin zu erfolgen. Sollten im Anschluss, aufgrund nicht wahrgenommener Termine oder Änderungswünschen, weitere Nachsorgen nötig sein, so werden diese gesondert berechnet.

Sollte sich der Kunde im Nachsorgetermin für eine deutlich veränderte oder aufwändigere Zeichnung entscheiden, wird aufwandsgerecht eine gesonderte Abrechnung der Leistung fällig.

 

Kann ein Termin durch uns nicht eingehalten werden, so wird der  Kunde unverzüglich hiervon in Kenntnis gesetzt, sofern die uns mitgeteilten Adress- und Kontaktdaten eine kurzfristige Kontaktaufnahme ermöglichen. In diesem Falle sind wir zu einen Vertragsrücktritt oder Terminverschiebung berechtigt. Gesetzliche Rücktritts- und Kündigungsrechte bleiben unberührt.

 

Angebote

 

Unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich 

 

 

Zahlungsbedingungen

 

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Barzahlung vor Ort. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

Der Rechnungsbetrag wird in den Geschäftsräumen des Anbieters zu den üblichen Bürozeiten in bar gezahlt und ist sofort nach der Neuzeichnung fällig. Die Zahlung ist nach abgeschlossener Neuzeichnung ohne Abzug fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug. Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden, welches nicht auf demselben Vertragsverhältnis beruht, wird ausgeschlossen. Die Aufrechnung mit Forderungen des Kunden ist ausgeschlossen, es sei denn diese sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.

 

 

Gewährleistung

 

Die Gewährleistungsfrist beträgt sechs Wochen unter Voraussetzung der erfolgten Nachbehandlung sechs Wochen nach Hauptzeichnung. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen.

 

Vertragsgestaltung

Der Kunde hat keine Möglichkeit selbst direkt auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen.

 

  • Haftungsausschluss
    Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht
    Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.Datenschutz
    Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüssen auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Kunden ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden: perfect line das Permanent Make Up UG, Claudia Maaß, Rüttenscheider Straße 210 45131 Essen 020131077667 info@perfectline-claudia-maass.de.Salvatorische Klausel

  Anmeldung